Ist PU wirklich gut für die Umwelt?

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was mit einem Auto am Ende seiner Lebensspanne passiert? Bis zu einem Viertel seines Gesamtgewichts kann auf einer Mülldeponie enden. Bestandteile, die aus Polyurethan hergestellt wurden, können jedoch sicher recycelt werden und ihre Energie kann wiedergewonnen werden. Ihr relativ geringes Gewicht verringert auch das Gesamtgewicht des Fahrzeugs, was den Benzinverbrauch und den Schadstoffausstoß verringert. Polyurethan ist ein hervorragender Dämmstoff, durch den die Energieverschwendung in Gebäuden, Warmwasserbereitern und Rohren, Kühlgeräten und Kühlfahrzeugen verringert werden kann. Tatsächlich wird durch die Dämmung mit PU 80 mal mehr Energie gespart als zu seiner Herstellung notwendig ist – und das sind besonders gute Nachrichten für unseren Planeten!

Nachhaltigkeitsleitfaden

In den letzten Jahren ist die internationale Gemeinschaft sich einig, dass die vor allem durch CO2-Emissionen bedingte globale Erwärmung eine wachsende Gefahr darstellt. Das Erreichen eines optimalen thermischen Gebäudeentwurfs kann neben vielen anderen Vorteilen zu einer starken Verringerung der CO2-Emissionen führen. Aber mindestens die Hälfte aller bestehenden Gebäude in Europa ist nicht gedämmt und die Bauvorschriften im größten Teil Europas sind noch immer nicht streng genug. XCO2 Energy hat einen Leitfaden erstellt, in dem ausführlich dargelegt wird, warum und wie wir gut gedämmte und energieeffiziente Gebäude entwerfen sollten. In diesem Nachhaltigkeitsleitfaden werden die Kriterien erörtert, die für die Wahl des Dämmstoffes und der Planung des Dämmsystems relevant sind. Er ist ausgiebig mit Diagrammen und anschaulichen Darstellungen von Energieszenarien illustriert. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
 

Klicken Sie auf untenstehende Links für weitere Informationen